Muscle Energy Technik

Muscle Energy wurde von Dr. Fred L. Mitchell (1907-1974) entwickelt. Sie entstand als therapeutische Alternative zur Manipulation. Hierbei wird das entsprechende Gelenk dreidimensional an seine Bewegungsbarriere geführt, an der der Patient gezielt die Muskeln in die Gegenrichtung anspannt. Kurze Zeit später wird die Anspannung gelöst. Nun kann der Therapeut das Gelenk weiter als bisher in die eingeschränkte Richtung bewegen. Die Gelenkbeweglichkeit wird vergrößert und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 Indikationen:

  • Bewegungseinschränkung
  • Bewegungs- und Haltungsasymmetrien
  • verkürzte Muskulatur
  • schmerzhafte Gelenkblockaden

Ziel:

  • Bewegungserweiterung
  • Schmerzreduktion